» Details

Gleichstellungsquote im Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft

Brandt, Kathrin

Gleichstellungsquote im Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft

Series: Göttinger Schriften zum Wirtschaftsrecht - Volume 2

Year of Publication: 2012

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2012. 322 S., 6 Tab.
ISBN 978-3-631-63363-2 geb.  (Hardcover)
ISBN 978-3-653-01500-3 (eBook)

Weight: 0.520 kg, 1.146 lbs

available Hardcover
available PDF
 
  • Hardcover:
  • SFR 70.00
  • €* 61.95
  • €** 63.70
  • € 57.90
  • £ 46.00
  • US$ 75.95
  • Hardcover

» Currency of invoice * includes VAT – valid for Germany and EU customers without VAT Reg No
** includes VAT - only valid for Austria

Discipline

Book synopsis

Schwerpunkt dieser wissenschaftlichen Auseinandersetzung bildet die politisch hochbrisante Frage nach der rechtlichen Umsetzungsmöglichkeit einer Frauenförderung in Form einer gesetzlichen Quotenregelung. Untersucht wird die Rechtmäßigkeit einer Gleichstellungsquote im Aufsichtsrat der börsennotierten Aktiengesellschaft. Die Zulässigkeitsanforderungen werden dabei an verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Vorgaben gemessen und jeweils für die nichtmitbestimmte und die mitbestimmte Aktiengesellschaft untersucht. Abschließend werden ein mögliches Quotierungskonzept sowie notwendige Begleitmaßnahmen vorgeschlagen und der Anwendungsbereich einer potentiellen Quote determiniert.

Contents

Inhalt: Rechtliche Umsetzungsmöglichkeit einer Gleichstellungsquote im Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft – Verfassungs- und europarechtliche Zulässigkeit einer Gleichstellungsquote im Aufsichtsrat – Quotierungskonzept – Anwendungsbereich einer Gleichstellungsquote – Übertragbarkeit auf Managementebene?

About the author(s)/editor(s)

Kathrin Brandt hat an der Universität Göttingen das Erste Staatsexamen absolviert. Sie ist zurzeit Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, Multimedia- und Telekommunikationsrecht der Universität Göttingen und dort im Bereich Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht tätig. Die Autorin wirkte an den Länderarbeitsgruppensitzungen zur Frauenförderung in der Privatwirtschaft unter der Leitung des Bayrischen Justizministeriums mit.

Series

Göttinger Schriften zum Wirtschaftsrecht. Bd. 2
Verantwortlicher Herausgeber: Gerald Spindler